Suche
  • CCH Müller & Werian KG

Marktführer bei Elektrofahrzeugen


Renault hat in Europa jetzt die Marke von 200.000 verkauften Elektrofahrzeugen erreicht (seit Marktstart 2011 bis heute). Seit vier Jahren ist die Marke in Europa ununterbrochen die Nummer eins im Segment Elektrofahrzeuge – eines von drei neuzugelassenen Fahrzeugen mit Batteriebetrieb kommt von Renault. Bis 2022 will Renault seine E-Auto-Palette auf weltweit acht Modelle erweitern.


In Deutschland verkaufte Renault seit 2011 rund 27.800 Elektroautos – mehr als jeder andere Hersteller. Klare Nummer eins auf dem deutschen Markt ist der Kleinwagen ZOE, der 2018 hierzulande mit 6.400 Zulassungen einen Verkaufsrekord aufstellte. Damit war der ZOE erneut das meistgekaufte Elektrofahrzeug auf dem deutschen Markt. Insgesamt verkaufte Renault in Deutschland 2018 mit 7.400 Einheiten so viele E-Autos wie noch nie, die Neuzulassungen wuchsen um rund 47 Prozent.


2018 festigte Renault seine Marktführerschaft in Europa und verkaufte so viele Elektrofahrzeuge wie nie zuvor: 48.200 verkaufte Einheiten bedeuten ein Plus von 36 Prozent im Vergleich zu 2017. Der ZOE verzeichnete mit 39.500 verkauften Einheiten einen Marktanteil von 18,2 Prozent. Meistverkaufter Elektrotransporter war der Kangoo Z.E. mit 8.750 Fahrzeugen. Der speziell für den Cityverkehr entwickelte Zweisitzer Twizy und der rein batteriebetriebene Transporter Master Z.E. ergänzen das Renault Elektroangebot.


Renault treibt die Elektrifizierung seiner Modellpalette mit Nachdruck voran. Ab 2020 wird der Hersteller seinen Bestseller Clio auch als Hybrid-Version sowie die Modelle Captur und Mégane als Plug-in-Hybrid-Versionen anbieten. Darüber hinaus führt Renault im Jahr 2019 in China ein neues, rein elektrisches City-SUV-Modell ein. Im Rahmen des Strategieplans Drive the Future wird Renault bis 2022 die Palette der batteriebetriebenen Fahrzeuge auf acht Modelle erweitern. Zudem will die Renault Gruppe in drei Jahren bis zu zehn Prozent ihrer Gesamtverkäufe mit rein elektrischen Modellen erzielen. Bis 2022 investiert das Unternehmen eine Milliarde Euro in die Entwicklung und Produktion von Elektrofahrzeugen.


PRW 16/19 26.02.2019


 

 

Wernigerode
Schmatzfelder Str. 90
03943/500132

Montag-Freitag

7:00 Uhr - 18:00 Uhr

Samstag
9:00 Uhr - 13:00 Uhr

RENAULT & DACIA

Blankenburg
Lerchenbreite 28
03944/980101

Montag-Freitag

7:30 Uhr - 18:00 Uhr

Samstag
9:00 Uhr - 13:00 Uhr

Nordhausen
Im Krug 44
03631/467929

Montag-Freitag

7:00 Uhr - 18:00 Uhr

Samstag
8:00 Uhr - 12:00 Uhr

Sangerhausen

Sangerhausen
An der Stollenmühle 14
03464/569450

Montag-Freitag

8:00 Uhr - 18:00 Uhr

Samstag
8:00 Uhr - 12:00 Uhr

Harsleben / HBS
Am Galgenberg 1

03941/625490

Montag-Freitag

7:00 Uhr - 17:00 Uhr

Samstag
9:00 Uhr - 13:00 Uhr

ŠKODA

© 2020 CCH Müller & Werian KG